Kurzfilme, die lang nachwirken.

Alle Werbespots wurden von mir allein oder mit einem AD entwickelt – und von Skript über Casting, Locationscouting und Dreh bis Post sowie finaler Abnahme begleitet.

Vodafone bat uns die Vorteile eines Telekommunikations-Anbieters mit großer Bandbreite an Produkten und Services zu visualisieren, d.h. Smartphones, Tabletts, Laptops, Connected Services, Streaming, uvm. Also haben wir uns diese sehr menschliche Geschichte ausgedacht.

Sky Streaming bietet viele Vorteile. Einer ist „Filme schauen on demand“, d.h. man kann schauen, wann immer man will – ohne sich hetzen zu müssen. Leider bestand der Marketingentscheider aus Kostengründen Location von Restaurant auf Wohnung zu ändern, was die Film-Idee leider aushebelt. That’s life.

1&1 ist Deutschlands größter Webhosting Anbieter und legt größten Wert auf Datensicherheit, Systemschutz, Backups, usw. Da lag die Idee zur integrierten Kampagne „Das sicherste Sicher.“ nahe und das ist nur der Film. Wir dramatisierten den Gedanken und USP auch auf allen anderen Maßnahmen, z.B. entwickelten wir Werbebanner mit Überwachungskameras.

Vodafone’s Hauptspot bestand aus mehreren Vignetten der „Generation Upload“, u.a. einem BASE-Jumper, der ein Selfie während dem freien Fall macht. Wir wurden zusätzlich beauftragt weitere Services und Produkte als Nachklapper zu kommunizieren. Das ist einer für mehrere SIM-Karten.

Vodafone bot eine neuartige graphische Benutzeroberfläche für seine Smartphones an. Diese zeigte bei jedem Kontakt sein jeweiliges Portrait. Da Kampagne und Werbespot kurz vor Weihnachten starteten, war die bestmögliche Idee sehr naheliegend.

Unzählige Maßnahmen, 360 Grad, 7 Werbespots, 3 Phasen, 1 Kampagne: die integrierte Snickers Promotion zur Fußballweltmeisterschaft. Wir hatten eine Koop mit Stefan Raab’s Brainpool und konnten Elton nutzen. Er sammelte mit einem gebrandeten Van, der am Ende auch verlost wurde, Fans ein. In der 1. Phase einzelne, in der 2. Gruppen und im finalen Werbespott formten alle den großen Superfan „Allemann“ – um die deutsche Mannschaft während dem Spiel anzufeuern. Das ist der Casefilm.

Smart Autos können fast überall parken, dürfen es aber nicht. Darum erfanden wir eine Abdeckplane, die das Auto wie einen Süßigkeitenautomaten aussehen lässt. Erst war sie als Give-Away für eine Abverkaufspromotion gedacht. Leider kostete jede Plane € 700,- in der Fertigung, weswegen wir die Idee am Ende zu einem Instore- und Online-Film schnitten. Mit viel Erfolg.

Smarte Werbung für smartes Auto. Mit großem Budget kann fast jeder großartige Filme schreiben. Wahre Kunstfertigkeit zeigt sich bei sehr engen Rahmenbedingungen. Dieser low-budget Film ist auch deswegen extra smart, weil er die erhöhte Sparsamkeit beim Auto mit einer sehr sparsamen Filmidee bewirbt.